Test: Basler Unfallversicherung

Die Basler Unfallversicherung hat vier Tarife im Produktangebot. Die sind die Basler Unfallversicherung Silber, Basler Unfallversicherung Gold, Basler Unfallversicherung Gold Mitwirkung 100 und die Basler Unfallversicherung Gold Taxe 100. Alle Tarife mit Ausnahme des Tarifs Gold Mitwirkung 100 sind bei der Basler Unfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung.

BesserBerater hat die Tarife verglichen und sie einem Test unterzogen. Alle Leistungen sowie die Vor- und Nachteile der Basler Unfallversicherung Tarife haben wir hier einer detaillierten Betrachtung unterzogen. BesserBerater erklärt zudem, worauf man achten sollte, wenn man eine gute Unfallversicherung sucht.

 

Basler Unfallversicherung
Silber ohne
Gesundheitsprüfung

Gesamtnote

3,0

Zum Test:
Basler Unfallversicherung Silber

Basler Unfallversicherung
Gold ohne
Gesundheitsprüfung

Gesamtnote

1,2

Zum Test:
Basler Unfallversicherung Gold

Basler Unfallversicherung
Gold Mitwirkung 100
mit Gesundheitsprüfung

Gesamtnote

1,2

Zum Test:
Basler Unfallversicherung Gold Mitwirkung 100

Basler Unfallversicherung
Gold Taxe 100 ohne
Gesundheitsprüfung

Gesamtnote

1,0

Zum Test:
Basler Unfallversicherung Gold Taxe 100

Basler Unfallversicherung Vergleich

BesserBerater Team
BesserBerater Team
Wir helfen dir!
089 – 890 567 06

Das bietet dir BesserBerater:

  • kostenloser digitaler Versicherungsordner
  • provisionsfreie Altersvorsorge
  • schnelle Hilfe bei Fragen und Problemen
  • umfangreiche Vergleiche
  • diverse Tests für mehr Transparenz

Alle Vorteile im Überblick:

Vorteile BesserBerater + VorsorgeKampagne

Basler Unfallversicherung mit anderen Anbietern vergleichen und abschließen

Unfallversicherung Vergleich

Basler Unfallversicherung Tarifübersicht

Die Basler Versicherung AG mit Sitz in Bad Homburg bietet vier unterschiedliche Tarife bei der Unfallversicherung an. In wie fern die Leistungen der Tarife voneinander abweichen und was die Vor- und Nachteile der Tarife sind, haben wir im Folgenden aufgelistet. Die hier betrachteten Tarife können natürlich auch im BesserBerater Vergleichsrechner mit den Tarifen anderer Anbieter verglichen werden.

Test: Basler Unfallversicherung Silber

Basler Unfallversicherung
Silber
ohne Gesundheitsprüfung

Gesamtnote

3,0

Im BesserBerater Test kommt die Basler Unfallversicherung Silber auf 57 von 89 möglichen Punkten und erhält damit eine BesserBerater Note von 3,0.

Wie man anhand der Note schon sehen kann, muss der Tarif Silber als Basisschutz bezeichnet werden. Dieser wird von BesserBerater nicht empfohlen, da er zahlreiche Einschränkungen aufweist. Die Basler Unfallversicherung Gold Tarife erreichen im BesserBerater Test weitaus bessere Noten. Wer auf Qualität bei der Absicherung setzen möchte, sollte einen Gold Tarif wählen. Ein kostenloser Vergleich mit dem Unfallversicherung Vergleich Rechner hilft beim Finden des besten Tarifs für Deine Unfallversicherung.

Zum Vergleich

Mitversichert ist in der Basler Unfallversicherung Silber:

  • die Alkohlklausel bis 2,0% Promille
  • es erfolgt keine Anrechnung der Mitwirkung von Krankheiten/Gebrechen, wenn die Mitwirkung bei unter 50% liegt
  • Ertrinken und ersticken
  • Nahrungsmittelvergiftungen
  • Innere Unruhen und passives Kriegsrisiko (wenn nicht aktiv beteiligt)
  • Unfälle durch Terroranschläge
  • Mitversichert sind auch Unfälle, die im Zusammenhang mit der Rettung von Menschenleben oder Sachen passieren
  • Strahlenschäden
  • Tauchtypische Gesundheitsschädigungen sind eingeschlossen
  • Vergiftung bei Kindern bis zum vollendeten 18. Lebensjahr
  • Bergungskosten bis 10.000 €
  • Erhöhte Kraftanstrengung laut Bedingungswerk
  • Erfrierungen
  • Schädigung durch Gase und Dämpfe ist mitversichert
  • Unfälle in Folge von Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Infektionskrankheiten (durch Schutzimpfungen hervorgerufene Schäden)
  • Kosmetische Operationen (eingeschränkt auf max. 10.000 Euro)
  • Reiserückholkosten bis 10.000 €

In der Basler Unfallversicherung Silber ist nicht mitversichert:

  • Arbeitslosigkeit
  • Sofortleistung bei Schwerstverletzungen
  • Zahnersatz infolge Unfall
  • Haushaltshilfe
  • Kurkostenbeihilfe
  • Pflegegeld
  • Umschulungsmaßnahmen für unfallbedingte Berufsunfähigkeit
  • Knochenbruch als Sofort Einmalleistung

Test: Basler Unfallversicherung Gold / Gold Mitwirkung 100

Basler Unfallversicherung
Gold / Gold Mitwirkung 100

Gesamtnote

1,2

Die beiden Tarife Basler Unfallversicherung Gold und Basler Unfallversicherung Gold Mitwirkung 100 kommen im BesserBerater Test auf exakt die gleiche Punktzahl von 86 aus 89 möglichen Punkten. Die Leistungen sind identisch – mit einer Ausnahme: Beim Tarif Gold Mitwirkung 100 ist die Anrechnung der Mitwirkung von Krankheiten/Gebrechen bei Unfällen mitversichert OHNE Anrechnung des Mitwirkungsanteils (100%). Dies bedeutet, wenn einem die Gefahr eines Unfalls aufgrund eines bestehenden Gebrechens/Krankheit bekannt war, zahlt die Unfallversicherung trotzdem. Ein Beispiel: Der Versicherte hat Diabetes und stürzt bei einer Unterzuckerung die Treppe hinunter. In diesem Fall würde die Basler Unfallversicherung Gold (ohne Mitwirkung 100) voraussichtlich nicht zahlen. Hier gilt eine Mitwirkung unter 75% als mitversichert. Der Unterschied zwischen den beiden Tarifen: den Gold Mitwirkung 100 Tarif erhält man nur mit einer Gesundheitsprüfung.

Wer bedingungslosen Top Schutz sucht, sollte auch mal hier schauen: Test Swiss Life Unfallversicherung

Zum Vergleich

Mitversichert ist in der Basler Unfallversicherung Gold / Gold Mitwirkung 100:

  • die Alkohlklausel bis 1,7% Promille.
  • Gold: Anrechnung der Mitwirkung von Krankheiten/Gebrechen mitversichert bei Mitwirkung unter 75% keine Leistungsminderung
  • Gold Mitwirkung 100: keine Anrechnung der Mitwirkung von Krankheiten und Gebrechen
  • Arbeitslosigkeit ist bis 3 Jahre mitversichert
  • Erhöhte Kraftanstrengung laut Bedingungswerk
  • Erfrieren
  • Ertrinken und ersticken
  • Schädigung durch Gase und Dämpfe ist eingeschlossen
  • Nahrungsmittelvergiftungen
  • Unfälle in Folge von Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Infektionskrankheiten (Schäden durch Schutzimpfungen)
  • Innere Unruhen und passives Kriegsrisiko mitversichert, wenn nicht aktiv beteiligt
  • Zukünftige Leistungsverbesserungen gelten automatisch
  • Unfälle durch Terroranschläge
  • Mitversichert sind auch Unfälle, die im Zusammenhang mit der Rettung von Menschenleben oder Sachen passieren
  • Strahlenschäden
  • Vergiftung bei Kindern bis zum 18. Lebensjahr
  • Zahnersatz infolge von Unfällen für natürliche Zähne
  • Bergungskosten bis 1.000.000 €
  • Kosmetische Operationen werden bis 1.000.000 € übernommen
  • Reiserückholkosten bis 1.000.000 €
  • Umschulungsmaßnahmen für unfallbedingte Berufsunfähigkeit (bis 20.000 €)
  • Knochenbruch als Sofort Einmalleistung mitversichert als Gipsgeld bis 250 €

In der Basler Unfallversicherung Gold / Gold Mitwirkung 100 ist nicht mitversichert:

Es gibt keine wesentlichen Einschränkungen des Tarifs Basler Unfall Gold. Allerdings hat der beste Tarif der Basler Unfallversicherung, die Basler Gold Taxe 100, die volle Punktzahl erhalten. Wer die Leistungen eigenständig mit anderen Tarifen vergleichen möchte, kann dies im BesserBerater Unfall Vergleich tun.

Test: Basler Unfallversicherung Gold Taxe 100

Basler Unfallversicherung
Gold Taxe 100
ohne Gesundheitsprüfung

Gesamtnote

1,0

Die Basler Unfallversicherung Gold Taxe100  erreicht im Test die volle Punktzahl von 89 aus 89 Punkten. Der Tarif bekommt damit die BesserBerater Note von 1,0.

Ein ebenfalls hervorragendes Testergebnis im BesserBerater Test erhielt folgender Tarif: Test InterRisk Unfallversicherung

Zum Vergleich

Mitversichert ist in der Basler Unfallversicherung Gold Taxe100:

  • die Alkohlklausel bis 1,7% Promille.
  • Anrechnung der Mitwirkung von Krankheiten/Gebrechen mitversichert bei Mitwirkung unter 75% keine Leistungsminderung
  • Arbeitslosigkeit ist bis 3 Jahre mitversichert
  • Erhöhte Kraftanstrengung laut Bedingungswerk
  • Erfrieren
  • Ertrinken und ersticken
  • Schädigung durch Gase und Dämpfe ist eingeschlossen
  • Nahrungsmittelvergiftungen
  • Unfälle in Folge von Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Infektionskrankheiten (Schäden durch Schutzimpfungen)
  • Innere Unruhen und passives Kriegsrisiko mitversichert, wenn nicht aktiv beteiligt
  • Zukünftige Leistungsverbesserungen gelten automatisch
  • Unfälle durch Terroranschläge
  • Mitversichert sind auch Unfälle, die im Zusammenhang mit der Rettung von Menschenleben oder Sachen passieren
  • Strahlenschäden
  • Vergiftung bei Kindern bis zum 18. Lebensjahr
  • Zahnersatz infolge von Unfällen für natürliche Zähne
  • Bergungskosten bis 1.000.000 €
  • Kosmetische Operationen werden bis 1.000.000 € übernommen
  • Reiserückholkosten bis 1.000.000 €
  • Umschulungsmaßnahmen für unfallbedingte Berufsunfähigkeit (bis 20.000 €)
  • Knochenbruch als Sofort Einmalleistung mitversichert als Gipsgeld bis 250 €
  • Haushaltshilfe bis 6 Monate
  • Pflegegeld bis 60 € je Tag (max. 21.900 €)
  • Kurkostenbeihilfe bis 5.000 €

In der Basler Unfallversicherung Gold Taxe100 ist nicht mitversichert:

Der Tarif weist bei voller Punktzahl keine Nachteile auf.

Versicherungssumme und Progression der Basler Unfallversicherung

Die Basler Unfallversicherung bietet vier Progressionsstaffeln zur Wahl an. Man kann zwischen 225%, 350%, 500% oder 1.000% wählen.

Am besten man verwendet den kostenfreien BesserBerater Vergleichsrechner, gibt seine Wunschparameter an und lässt sich einen umfangreichen Versicherungsvergleich anzeigen. Wem nicht klar ist, welche Parameter Sinn machen, kann sich dazu telefonische Hilfe bei den BesserBeratern holen.

Jetzt Unfallversicherung vergleichen

Basler Unfallversicherung online abschließen

Gibt es bei der Basler Unfallversicherung Sonderkonditionen?

Sonderkonditionen oder Rabatte sind uns bei der Basler Unfallversicherung bisher nicht bekannt.

Optional kann man bei der Basler Unfallversicherung den Baustein SicherheitsPLUS mit folgenden Leistungserweiterungen mit abschließen:

  • Gliedertaxe 100
  • Progression Plus
  • Mitwirkungsanteil 100
  • Schmerzensgeld
  • Aktivschutz
  • Hilfeleistungen

Gesundheitsfragen Basler Unfall Versicherung

Die Tarife Silber, Gold und Gold Taxe100 der Basler Unfallversicherung lassen sich ohne Gesundheitsprüfung abschließen. Nur beim Tarif Gold Mitwirkung 100 ist eine Gesundheitsprüfung Pflicht.

Bei der Basler Unfallversicherung sind folgende Gesundheitsfragen zu beantworten:

  • Leiden oder litten Sie an schwerwiegenden Krankheiten, Gebrechen, gab es Unfälle?
  • Mussten Sie in den letzten 5 Jahren auf Grund von Krankheiten, Gebrechen oder Unfällen Medikamente einnehmen?

Zudem müssen folgende Fragen zur Vorversicherung beantwortet werden:

  • Besteht oder bestand für Sie schon eine Unfallversicherung?
  • Gab es in den letzten fünf Jahren Unfallschäden oder wurden andere Leistungen geltend gemacht?

Was kostet die Basler Unfallversicherung?

Eine pauschale Aussage ist nicht möglich, da es auf sehr viele verschiedene Parameter ankommt:

  • Höhe der Invaliditäts-Grundsumme
  • Höhe der Progression
  • gewähltes Bedingungswerk (Silber, Gold, Mitwirkung 100, Taxe100)
  • Beruf (Ob Berufsgruppe A oder B)
  • Alter der versicherten Person

Am besten man verwendet den kostenfreien BesserBerater Versicherungsvergleich und macht sich ein eigenes Bild. Da es sich bei den hier getesteten Tarifen um neuere Tarife handelt, haben wir noch keine Erfahrungen mit der Basler Unfallversicherung gemacht.

Erfahrungsberichte, Test Basler Unfallversicherung

Wir konnten mit den neuen Tarifen der Unfallversicherung der Basler bisher noch keine Erfahrungen machen.

Auch bei der Stiftung Warentest Finanztest liegt noch kein Test der neuen Tarife vor.

Allerdings liegt ein sehr aktueller Test von ascore für die Gold Tarife vor:

Test Basler Unfallversicherung

Zum Versicherungsvergleich

Basler Unfallversicherung Schadenmeldung:

Die Schadensformulare und Ansprechpartner samt Telefonnummer bei der Basler Unfallversicherung findest du hier.

Ansonsten erreichst du die Basler Versicherung AG wie folgt:

Basler Versicherung AG
Basler Straße 4
61352 Bad Homburg v.d.H.
Internet: www.basler.de
E-Mail: info@basler.de
Telefon +49 6172 125 – 4600
Telefax + 49 6172 125 – 456

Die Basler Unfallversicherung kündigen:

Solltest du mit der Basler Unfallversicherung unzufrieden sein, dann kannst du den Vertrag zur nächsten Hauptfälligkeit kündigen. Ein Sonderkündigungsrecht hast du im Schadenfall, oder wenn sich der Beitrag erhöht, ohne dass die Leistung auch erhöht wird. Beim Kündigen unterstützt dich diese Kündigungshilfe, die das Kündigungsschreiben verfasst. Du suchst noch eine Alternative? Dann nutz doch einfach unseren kostenfreien Unfall Vergleichsrechner.

Basler Unfallversicherung Vergleich

Basler Unfallversicherung kündigen

Folgende Versicherungsprodukte bietet die Basler Versicherung AG unter anderem an:

Basler Haftpflichtversicherung

Basler Tierhaftpflichtversicherung

Basler Bauherrenhaftpflichtversicherung

Basler Hausratversicherung

Basler Rechtsschutzversicherung

Basler Wohngebäudeversicherung

Basler Risikolebenversicherung

Folgende Tarife der Basler haben wir bereits ausgewertet:

Test: Basler Haftpflichtversicherung Ambiente Top

Test: Basler Hausratversicherung

Test: ASC Basler Gebäudeversicherung

Vorteile von BesserBerater:

  • Du erhälst einen kostenlosen Zugang zum digitalen Versicherungsordner von BesserBerater.de/VorsorgeKampagne.de
  • Du erhälst die beste Qualität zum bestmöglichen Preis
  • Du kannst auf besten persönlichen Service durch gute Erreichbarkeit unserer Experten zählen
  • BesserBerater.de berechnet auf deinen Wunsch dein ganz individuelles Angebot
  • Bei einer Bündelung der Versicherungen kannst du bis zu 15% Rabatt erhalten
  • BesserBerater.de-Kunden erhalten hohe Rabatte bei Abschluss einer provisionsfreien Altersvorsorge bei der VorsorgeKampagne.de

Weitere Unfallversicherungen im Test