Test: Medien Wohngebäudeversicherung

Die Medien Wohngebäudeversicherung bietet zwei Konzepte für die Wohngebäudeversicherung an: Medien Standard und Medien Komfort.

Eine Leistungsübersicht der beiden Tarife erhältst du in folgendem Artikel. Wenn du die Leistungen der Medien Wohngebäudeversicherung auch mit anderen Anbietern vergleichen möchtest, verwende am besten den kostenfreien BesserBerater Vergleichsrechner.

Medien
Wohngebäudeversicherung
Standard

Gesamtnote

5,0

Medien
Wohngebäudeversicherung
Komfort

Gesamtnote

3,2

Medien Wohngebäudeversicherung Vergleich

Medien Wohngebäudeversicherung mit anderen Anbietern vergleichen:

Medien Wohngebäudeversicherung Vergleich

Der Leistungsumfang der Medien Wohngebäudeversicherung im Detail

Die wichtigsten Leistungspunkte, anhand derer sich gute von schlechten Tarifen unterscheiden lassen, auf einen Blick.

Ein grüner Haken bedeutet, dass dieser Leistungspunkt vom Tarif vollumfänglich erfüllt wird. Ein gelbes Ausrufezeichen signalisiert eingeschränkten Versicherungsschutz. Das rote Kreuz zeigt an, dass für diesen Bereich kein Versicherungsschutz besteht. Ein blaues Symbol markiert eine optionale bzw. individuelle Leistung.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es besser ist, auf Qualität zu setzen, als nur auf den Preis zu achten. Vergleichsportale, die nur mit „sparen, sparen, sparen“ werben, sind daher nicht geeignet, um den besten Tarif zu finden.

Stand Test: 11/2016 – Mehr Details siehe Seitenende

Bei der Medien Wohngebäudeversicherung sind Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel versichert.

Elementarschäden sowie eine Glasversicherung können separat eingeschlossen werden.

Sowohl in der Medien-Standard als auch in der Medien-Komfort gilt bei Sturmschäden, dass mindestens eine Windstärke von 8 Beaufort (63km/h) gemessen worden sein muss, damit die Versicherung den Schaden übernimmt.

Ein Hochleistungstarif, bei dem keine Begrenzung bei Windstärken gilt, ist die InterRisk Wohngebäudeversicherung XXL.

Die Medien Wohngebäudeversicherung bietet eine beitragsfreie Feuerrohbauversicherung für Neubauten in beiden Tarifen:

Tarifbezeichnung Beitragsfreie Feuerrohbauversicherung
Medien Wohngebäudeversicherung Standard automatisch für 12 Monate mitversichert
Medien Wohngebäudeversicherung Komfort automatisch für 24 Monate mitversichert

BesserBerater vergibt die volle Punktzahl bei einer Feuer-Rohbauversicherung erst ab einer beitragsfreien Versicherung für 24 Monaten.

Grobe Fahrlässigkeit ist in der Medien Versicherung Wohngebäudeversicherung nicht mitversichert.

BesserBerater empfiehlt mit Nachdruck bei der Wohngebäudeversicherung auf die Leistung bei grober Fahrlässigkeit Wert zu legen. Am besten man verwendet den BesserBerater Wohngebäudeversicherung Vergleich und kreuzt „Versicherung der groben Fahrlässigkeit“ an, dann werden nur Tarife angezeigt, die die grobe Fahrlässigkeit mitversichern.

In der Medien Versicherung Wohngebäudeversicherung sind sowohl Rauch- als auch Sengschäden in beiden Tarifen mitversichert. Im Standard-Tarif ist der Versicherungsschutz allerdings stark beschränkt:

Tarifbezeichnung Rauchschäden
Sengschäden
Medien Wohngebäudeversicherung Standard mitversichert bis 1% der Versicherungssumme mitversichert bis 1% der Versicherungssumme
Medien Wohngebäudeversicherung Komfort mitversichert mitversichert

In den unterschiedlichen Tarifen der Medien Wohngebäudeversicherung sind Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte unterschiedlich mitversichert bzw. nicht mitversichert.

Tarifbezeichnung Schäden durch unbefugte Dritte (Einbrecher)
Medien Wohngebäudeversicherung Standard nicht mitversichert
Medien Wohngebäudeversicherung Komfort mitversichert bis zu einer Höhe von 5.000 Euro

Schäden durch Graffiti sind bei der Medien Versicherung Wohngebäudeversicherung nicht mitversichert – weder in der Medien-Standard noch in der Medien Komfort.

Beim Thema Ableitungsrohre muss man zwei unterschiedliche Szenarien berücksichtigen:

  1. Ableitungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück, die der Entsorgung des versicherten Gebäudes dienen
  2. Ableitungsrohre außerhalb des Versicherungsgrundstück, die der Entsorgung des versicherten Gebäudes dienen

In den meisten Fällen ist die Versicherung der Ableitungsrohre explizit zu beantragen.

Bei der Medien Wohngebäudeversicherung sind Ableitungsrohre im Standard Tarif nicht mitversichert.

Im Medien Komfort Tarif sind beide Szenarien versichert, allerdings ist die Leistung im Schadenfall auf 6.000 Euro begrenzt.

Wer Wert auf den Versicherungsschutz der Ableitungsrohre legt, sollte diesen Punkt im Wohngebäudeversicherung Vergleich angeben und bekommt dann nur Tarife mit Versicherungsschutz angezeigt.

Beim Thema Wasserzuleitungsrohre & Heizungsrohre muss man zwei unterschiedliche Szenarien berücksichtigen:

  1. Wasserzuleitungsrohre & Heizungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück, die nicht der Versorgung des versicherten Gebäudes dienen
  2. Wasserzuleitungsrohre & Heizungsrohre außerhalb des Versicherungsgrundstücks, die der Versorgung des versicherten Gebäudes dienen

Wasser- und Heizungsrohre sind bei der Medien Wohngebäudeversicherung nicht bzw. nur eingeschränkt mitversichert.

Tarifbezeichnung Wasser- & Heizungsrohre Fall 1
Wasser- & Heizungsrohre Fall 2
Medien Wohngebäudeversicherung Standard nicht mitversichert nicht mitversichert
Medien Wohngebäudeversicherung Komfort mitversichert bis 3% der Versicherungssumme mitversichert bis 3% der Versicherungssumme

Beim Versicherungsschutz gegen Elementarschäden handelt es sich um einen optionalen Baustein, der bei den meisten Wohngebäudeversicherung optional hinzu versichert werden kann.

Bei der Medien Versicherung Wohngebäudeversicherung lassen sich Elementarschäden nicht versichern. Auch witterungsbedingte Rückstauschäden lassen sich nicht versichern.

Künftige Leistungsverbesserungen gelten bei der Medien Wohngebäudeversicherung automatisch.

Eine Allgefahrendeckung kann in keiner Medien Wohngebäudeversicherung mitversichert werden.

Wer auf eine Allgefahrendeckung Wert legt, muss einen Hochleistungstarif wählen, wie beispielsweise die Konzept & Marketing Wohngebäudeversicherung.

Versicherungssumme der Medien Versicherung Wohngebäudeversicherung

Früher war es üblich, die Versicherungssumme über den Wert 1914 zu bestimmen. Heute erfolgt die Ermittlung der Versicherungssumme in der Regel über die Wohnfläche bzw. Nutzfläche der Immobilie bzw. Wohneinheit.

Bei der Medien Versicherung Wohngebäudeversicherung wird die Versicherungssumme über die Wohnfläche bzw. Nutzfläche des Gebäudes kalkuliert. Man muss daher auch bei Stellung des Antrag die richtige Wohnfläche / Nutzfläche angeben.

Die Versicherungssumme ist bei beiden Tarifen (Medien Wohngebäudeversicherung Standard und Medien Komfort) gleich. Die Versicherungssumme ist in jedem Fall begrenzt. Andere Anbieter bieten eine unbegrenzte Versicherungssumme an. Siehe hierzu auch Test: Domcura Wohngebäudeversicherung und Test: InterRisk Wohngebäudeversicherung.

Selbstbehalt der Medien Versicherung WohngebäudeversicherungMedien Wohngebäudeversicherung Erfahrungen

Bei der Medien Gebäudeversicherung kann man keine Selbstbeteiligung wählen. Die Medien Wohngebäudeversicherung kann immer nur mit einem Selbstbehalt von 0 € abgeschlossen werden.

Gibt es bei der Medien Gebäudeversicherung Sonderkonditionen?

Es gibt keine Sonderkonditionen bei der Medien Wohngebäudeversicherung.

Was kostet die Medien Wohngebäudeversicherung?

Da die Kosten für eine Wohngebäudeversicherung von Faktoren abhängen, die sehr individuell je Immobilie sind, lässt sich leider nicht pauschal sagen, was eine Wohngebäudeversicherung kostet. Die Kosten einer Wohngebäudeversicherung hängen von folgenden Faktoren ab:

  • Wohnfläche bzw. Nutzfläche in m2
  • Lage der Wohnung (Ort, Straße, Hausnummer)
  • Versicherungsumfang (optional sind im Regelfall die Bausteine „Elementar“ und „Glas“ – allerdings nicht bei der Medien Wohngebäudeversicherung)
  • Gewünschter Tarif (Medien Standard, Medien Komfort)

Wenn du wissen möchtest, was dich die Medien Wohngebäudeversicherung oder eine andere gute Wohngebäudeversicherung kostet, die all deine Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt, verwende einfach den kostenfreien Wohngebäudeversicherung Vergleich. Dort kannst du in 120 Sekunden alle Daten angeben und bekommst sofort die passenden Angebote angezeigt.

Medien Wohngebäudeversicherung Vergleich

Besonderheiten, Erfahrungen, Test:

Wir haben mit der Medien Wohngebäudeversicherung bisher noch keine Erfahrungen gemacht. Ein offizielles Prüfungsergebnis der Medien Wohngebäude Versicherung z.B. durch Stiftung Finanztest (Stiftung Warentest), AssCompact, Franke & Bornberg oder Focus Money liegt uns derzeit nicht vor.

Die Medien Gebäudeversicherung bietet neben den beiden Tarifen Medien Standard und Medien Komfort noch drei weitere Tarife im Direktvertrieb an: Medien Klassik, Medien Top, Medien Premium.

Die Nachteile der Medien Wohngebäudeversicherung auf einen Blick

Der Tarif Medien Wohngebäudeversicherung Standard hat folgende Nachteile, Einschränkungen bzw. folgende Dinge sind nicht versichert:

  • Grobe Fahrlässigkeit
  • Schäden durch Sturm unter Windstärke 8
  • Schäden durch unbefugte Dritte sind nicht mitversichert
  • Schäden durch Graffiti sind nicht mitversichert
  • Armaturen (Bruchschäden) sind nicht mitversichert
  • Rauch- & Sengschäden sind nur bis 1% der Versicherungssumme mitversichert
  • Ableitungsrohre (auf und außerhalb des Grundstücks) sind nicht mitversichert
  • Wasserzuleitungs- und Heizungsrohre (auf und außerhalb des Grundstücks) sind nicht mitversichert
  • Regenwasser aus Zisternen ist nicht mitversichert
  • Rohrverstopfungen sind nicht mitversichert
  • Entfernen durch Sturm umgestürzter Bäume ist nicht mitversichert
  • Allgefahrendeckung ist nicht mitversichert

Für den Tarif Medien Wohngebäudeversicherung Komfort gibt es folgende Nachteile, Einschränkungen bzw. folgende Dinge sind nicht versichert:

  • Grobe Fahrlässigkeit
  • Schäden durch Sturm unter Windstärke 8
  • Schäden durch unbefugte Dritte sind nur mitversichert bis 5.000 €
  • Schäden durch Graffiti sind nicht mitversichert
  • Armaturen (Bruchschäden) sind nur bis 300 € mitversichert
  • Ableitungsrohre (auf und außerhalb des Grundstücks) sind nur bis 6.000 € mitversichert
  • Wasserzuleitungs- und Heizungsrohre (auf und außerhalb des Grundstücks) sind nur bis 3% der Versicherungssumme mitversichert
  • Regenwasser aus Zisternen ist nicht mitversichert
  • Rohrverstopfungen sind nur bis 500 € mitversichert
  • Entfernen durch Sturm umgestürzter Bäume ist nur versichert bis 1% der Versicherungssumme
  • Allgefahrendeckung ist nicht mitversichert

Medien Wohngebäudeversicherung kündigen:

Hast du schlechte Erfahrungen mit der Medien Wohngebäudeversicherung gemacht oder bist du einfach nur unzufrieden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis? Mit dieser Kündigungshilfe kannst du deine Medien Wohngebäudeversicherung ganz leicht kündigen. Solltest du nach einem Ersatz suchen, steht dir der kostenfreie BesserBerater Wohngebäudeversicherungs Vergleich zur Verfügung. Gerne helfen wir dir auch persönlich weiter!

Medien Wohngebäudeversicherung Vergleich

Medien Wohngebäudeversicherung kündigen

Welche Versicherungen bietet die Medien Versicherung neben der Wohngebäudeversicherung noch an?

Die Medien Versicherung a.G. mit Sitz in Karlsruhe bietet neben der Wohngebäudeversicherung noch weitere Versicherungen an.

Folgende Versicherungen werden von der Medien Versicherung zusätzlich angeboten:

Bist du interessiert oder hast du Fragen? Dann kontaktiere uns. Wir helfen dir gerne weiter!

Vorteile von BesserBerater:

  • Du erhältst einen kostenlosen Zugang zum digitalen Versicherungsordner von BesserBerater.de/VorsorgeKampagne.de
  • Du erhältst die beste Qualität zum bestmöglichen Preis
  • Du kannst auf besten persönlichen Service durch gute Erreichbarkeit unserer Experten zählen
  • BesserBerater.de berechnet auf deinen Wunsch dein ganz individuelles Angebot
  • Bei einer Bündelung der Versicherungen kannst du bis zu 15% Rabatt erhalten
  • BesserBerater.de-Kunden erhalten hohe Rabatte bei Abschluss einer provisionsfreien Altersvorsorge bei der VorsorgeKampagne.de

Weitere Hausratversicherungen im Test:

So wurde bewertet:

Für die Tests werden die Daten und Informationen der Vergleichsrechner der MaklerSystems 24 GmbH verwendet.

79 Punkte kann ein Tarif maximal erreichen, wenn folgende Einstellungen verwendet werden:

  • Einfamilienhaus
  • massive Bauweise mit harter Dachung (BAK I)
  • Glasversicherung ist nicht mitversichert
  • Elementarschadendeckung ist versichert

Die Note 1,0 wird nur vergeben, wenn der Tarif die Maximalpunktzahl von 79 Punkten erreicht. Für alle restlichen Punktzahlen werden folgende Noten vergeben:

Punkte MM Note
79 1,0
78 1,1
77 1,2
76 1,2
75 1,3
74 1,4
73 1,5
72 1,6
71 1,6
70 1,7
69 1,8
68 1,9
67 2,0
66 2,0
65 2,1
64 2,2
63 2,3
62 2,4
61 2,4
60 2,5
59 2,6
58 2,7
57 2,8
56 2,8
55 2,9
54 3,0
53 3,1
52 3,2
51 3,2
50 3,3
49 3,4
48 3,5
47 3,6
46 3,6
45 3,7
44 3,8
43 3,9
42 4,0
41 4,0
40 4,1
39 4,2
38 4,3
37 4,4
36 4,4
35 4,5
34 4,6
33 4,7
32 4,8
31 4,8
30 4,9
29 5,0
2017-12-20T14:04:42+00:00