Wohngebäudeversicherung Vergleich

Dein Heim ist mit das wertvollste, das du besitzt. Sichere es mit bestmöglicher Qualität ab, aber bezahle nicht mehr, als sein muss.

  • kostenloser Vergleich der leistungsstärksten Anbieter

  • Abschluss ohne Unterschrift & ohne Drucker

  • telefonische Beratung

  • jetzt wechseln & sparen

Starkregenversicherung

Welches Gebäude möchtest du versichern?

Einfamilienhaus

Mehrfamilienhaus

Jetzt vergleichen

Wann kann ich wechseln? Und lohnt sich das?

Viele Wohngebäudeversicherungen haben ihre sogenannte Hauptfälligkeit zum 01.01. eines jeden Jahres. Die Kündigung muss dann 3 Monate zvor erfolgt sein, also zum 30.09. Die Versicherer hoffen natürlich, dass du diese Frist verpasst und dann ein weiteres Jahr zu viel für deine Versicherung bezahlst.

Es lohnt sich garantiert, alle paar Jahre den Versicherungsschutz auf Preis und Leistung zu überprüfen und dann zu wechseln. Nutze dazu einfach den Wohngebäudeversicherungsvergleich oder unsere telefonische Beratung. Die Kündigung kannst du dann ganz einfach per Mail versenden, wenn du einen neuen Tarif gefunden hast.

Wenn dein bestehender Versicherungsschutz erst nach dem 01.01. ausläuft, kein Problem. Du kannst den Neuantrag bis zu 12 Monate in die Zukunft stellen und profitiertst dann bei den besten Tarifen auch noch von einer kostenfreien Konditionsdifferenzdeckung. Also heute wechseln, Versicherungsbedingungen verbessern und Geld sparen.

anest betriebliche Altersvorsorge

Wohngebäudeversicherung Vergleich anfordern

Für alle die nicht selbst die Tarifauswahl vornehmen möchten. Hier kannst du alle Angaben zum Objekt machen und unsere Tarifexperten stellen die dann eine Auswahl der besten Tarife zusammen.

Wohngebäudeversicherung Vergleich

Haus ist nicht gleich Haus und Wohngebäudeversicherung ist nicht gleich Wohngebäudeversicherung. Jedes Haus hat unterschiedliche Bauausführungen und jede Familie oder jeder Eigentümer unterschiedliche Bedürfnisse was eine Gebäudeversicherung angeht. Eins haben Eigentümer aber gemeinsam – sie wollen die bestmögliche Absicherung für ihre Immobilie. Wohngebäudeversicherung ab 2 Euro im Monat? Ist doch klar, dass man da vor allem am Versicherungsschutz spart. Wir sagen dir, worauf du bei der Wahl einer Wohngebäudeversicherung achten musst und wie du unseren Wohngebäudeversicherung Vergleich nutzt, um die beste Versicherung für dein Eigenheim zu finden.

Warum du unbedingt einen Vergleich machen solltest

Bei den gleichen Versicherungsleistungen gibt es im Versicherungsmarkt riesige Preis Unterschiede bei der Wohngebäudeversicherung.

Versicherer + Tarif Leistungen Preis pro Jahr
Konzept & Marketing allsafe domo 78 von 81 Punkten 378,61 EUR
Domcura Top 77 von 81 Punkten 447,56 EUR
Interlloyd Infinitus qm 76 von 81 Punkten 1.009,99 EUR

Beispielangaben: Einfamilienhaus, Baujahr 2000, 120qm Wohnfläche, Beichstr. 5 in 80802 München, 1 Wohneinheit, ohne Keller und Dachgeschoss, grobe Fahrlässigkeit ist mitversichert. Stand: 19. August 2019.

Wir wollen, dass du mit deiner Versicherung zufrieden bist. Daher empfehlen wir dir: Nutz den BesserBerater Wohngebäudeversicherung Vergleich, um die beste Versicherung für dich und dein Wohneigentum zu finden.

So nutzt du den BesserBerater Wohngebäudeversicherung Vergleich

Deinen eigenen Wohngebäudeversicherung Vergleich machst du in nur 4 einfachen Schritten.

Schritt 1 Wohngebäudeversicherung Vergleich

Schritt 1: Gebäudedaten

Hier trägst du ein, um welche Art von Gebäude es sich handelt, wie die Bauart des Gebäudes ist, das Baujahr, die Postleitzahl, die Wohneinheiten und die Wohnfläche. Wenn das Gebäude seit Bau saniert wurde, lässt sich auch dies hier eintragen. Merke: Der Wert 1914 in Mark wird automatisch berechnet.

Schritt 2 Wohngebäudeversicherung Vergleich

Schritt 2: Bauausführungen

Wenn dein Gebäude hochwertigere oder mindere Bauausführungen hat, muss dies hier eingetragen werden. Hochwertige Bauausführung sind beispielsweise Stuckarbeiten, Fußbodenheizung, Photovoltaikanlagen oder eine hochwertige sanitäre Einrichtung. Mindere Bauausführung wären zum Beispiel einfaches Fensterglas oder eine Ofenheizung. Wenn weder das eine noch das andere vorliegt, muss man natürlich nichts ankreuzen.

Schritt 3 Wohngebäudeversicherung Vergleich

Schritt 3: Versicherungsumfang

Im dritten Schritt muss die genaue Adresse des Gebäudes angegeben werden. Dies ist wichtig für die Risikobeurteilung der Versicherung. BesserBerater empfiehlt, Elementarschäden und grobe Fahrlässigkeit mitzuversichern. Man kann wählen, ob man eine Selbstbeteiligung möchte, ob eine Vorversicherung bestand und ob es bereits Schäden gab. Um weitere Einzelleistungen individuell auswählen zu können, muss der untere Punkt ausgewählt werden: „Ich möchte weitere Angaben zum gewünschten Versicherungsschutz machen.“

Schritt 4 Wohngebäudeversicherung Vergleich

Schritt 4: Optionale Detailfragen

Hier können optionale Leistungen gewählt werden, auf die du bei einer Wohngebäudeversicherung Wert legst. BesserBerater empfiehlt beispielsweise Schäden durch Graffiti und Schäden durch Einbruch mitzuversichern. Jetzt nur noch die Erstinformation bestätigen und dann erhältst du mit Klick auf „Berechnen“ deinen persönlichen Wohngebäudeversicherung Vergleich.

Schritt 5 Wohngebäudeversicherung Vergleich

Ergebnis:

Der BesserBerater Wohngebäude Vergleich zeigt dir ganz oben einen Preis-Tipp, einen Preis-Leistungs-Tipp und den BesserBerater Leistungs-Tipp. Wer auf Qualität setzen möchte, kann sich an den Balken orientieren, die angeben, wie viele der auf dem Versicherungsmarkt möglichen Leistungen der jeweilige Tarif erfüllt. Darunter findest du alle Tarife nach Preis aufgelistet, die deinen Angaben aus dem Vergleichsrechner entsprechen.

Wohngebäudeversicherung Vergleich – Worauf kommt es an?

Nur wer für seine Wohngebäudeversicherung einen Vergleich berechnet kann die preislichen aber vor allem großen Unterscheide bei den Leistungen erkennen. Da ein Vergleich niemals so ausführlich sein kann, dass alle erdenklichen Unterscheide einfach nachvollziehbar sind, ist die Erfahrung eines guten Beraters hilfreich.

Folgende Leistungsmerkmale kann man dem Wohngebäude Vergleich entnehmen:

  • Gibt es eine Mindestwindstärke
  • Sind Ableitungsrohre mitversichert
  • Sind Elementarschäden (z.B. Überschwemmung) versichert – wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei Elementarschäden
  • Ist grobe Fahrlässigkeit mitversichert
  • Sind Sengschäden versichert
  • Ist Vandalismus versichert
  • Welche Selbstbeteiligung ist im Schadenfall zu tragen
  • Wann ist eine Allgefahrendeckung eingeschlossen

Folgende Leistungsmerkmale kann man dem Wohngebäude Vergleich nicht entnehmen, aber von einem kompetenten Berater erfahren:Beratung Wohngebäudeversicherung

  • Ist grobe Fahrlässigkeit auch bei Obliegenheitsvorschriften mitversichert
  • Sind Nässe Schäden durch Schwimmbeckenwasser mitversichert
  • Sind Undichtigkeiten (nicht Rohrbruch) mitversichert
  • Man muss die Selbstbeteiligung nicht zahlen obwohl man eine vereinbart hat
  • Wie muss ich die Glasversicherung beantragen, dass sowohl die Gebäudeverglasung als auch die Haushaltsverglasung versichert ist
  • Wie ermittelt man die korrekte Wohnfläche damit das Haus richtig versichert ist
  • Wann gilt ein Baum als umgestürzt und wann nicht damit die Beseitigung bezahlt wird

Bitte ruft mich zur Wohngebäudeversicherung zurück:

  • Hier könnte zum Beispiel stehen, wann Sie besonders gut erreichbar sind.
  • Durch absenden der Anfrage werden meine personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 (b), (c) oder (f) EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verarbeitet. (Datenschutzerklärung)

Wohngebäudeversicherung Vergleich

Vergleich
Feuerrohbauversicherung

Vergleich
Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Vergleich
Bauleistungsversicherung