Test: HanseMerkur Hundehaftpflicht

Gesamtnote

1,0

Die Hanse Merkur Hundehaftpflicht bietet eine hervorragende Haftpflichtversicherung für Hundehalter. Im Hundehaftpflichtversicherung Test der Stiftung Finanztest (4/2016) landete die HanseMerkur Hundehaftpflicht auf den 4. Platz. Im BesserBerater Test erreicht die HanseMerkur Hundehaftpflicht mit 13 von 13 möglichen Punkten die Höchstpunktzahl. Die Hanse Merkur Hundehaftpflicht wird daher von BesserBerater mit einer sehr guten Gesamtnote von 1,0 bewertet.

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht lässt sich in drei Ausführungen mit jeweils unterschiedlichen Versicherungssummen (5 Mio. Euro, 10 Mio. Euro oder 15 Mio. Euro) abschließen.

Kampfhunde sind mit der HanseMerkur Hundehaftpflicht versicherbar, allerdings gegen Mehrbeitrag. Wer einen Kampfhund versichern möchte, findet weitere passende Versicherer beim Tierhalterhaftpflicht-Versicherungsvergleich von BesserBerater.

Mit dem Versicherer Hanse Merkur haben wir bisher gute Erfahrungen gemacht.

HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherung Vergleich

Jetzt HanseMerkur Hundehaftpflicht mit anderen Anbietern vergleichen:

 

Test HanseMerkur Hundehaftpflicht

Der Leistungsumfang der HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherung im Detail:

Die wichtigsten Leistungspunkte anhand derer sich gute von schlechten Tarifen unterscheiden lassen auf einen Blick:

Ein grüner Haken bedeutet, dass dieser Leistungspunkt vom Tarif vollumfänglich erfüllt wird. Ein gelbes Ausrufezeichen signalisiert eingeschränkten Versicherungsschutz. Das rote Kreuz zeigt an, dass für diesen Bereich kein Versicherungsschutz besteht.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es besser ist auf Qualität zu setzen, als nur auf den Preis zu achten. Vergleichsportale, die nur mit “sparen, sparen, sparen” werben, sind daher nicht geeignet, um den besten Tarif zu finden.

Stand Test: 06/2016

Wenn eine Sache oder eine Person durch einen Hund zu schaden kommt, spricht man von Personen- oder Sachschäden. Wenn ein Mann von seinem Rad stürzt, weil ihm ein Hund in die Räder gelaufen ist, und sich verletzt, ist dies ein Personen- und ein Sachschaden (Fahrrad).

Bei der HanseMerkur Hundehaftpflicht entspricht die Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden der vollen vereinbarten Versicherungssumme des gewählten Vertrags.

Die Hanse Merkur Hundehaftpflicht ist mit drei möglichen Versicherungssummen erhältlich:

  • HanseMerkur Hundehaftpflicht  5 Mio.
  • HanseMerkur Hundehaftpflicht  10 Mio.
  • HanseMerkur Hundehaftpflicht 15 Mio.

Wählt man den Vertrag mit einer Versicherungssumme von 10 Mio. Euro, so sind Personen- und Sachschäden bis 10 Mio. Euro durch die Hanse Merkur Hundehaftpflichtversicherung abgedeckt.

Wenn ein Mensch durch das Einwirken des Hundes verletzt wird und eine Zeit lang nicht arbeiten kann, entsteht ihm ein Dienstausfall, für den der Hundebesitzer haftet. Im Versicherungsfall spricht man hier von einem Vermögensschaden. Ein Fahrradfahrer stürzt vom Fahrrad, weil ein Hund ihm dagegen gelaufen ist und kann zwei Monate nicht arbeiten. Die Versicherung (wenn man sein Tier durch eine Hundehaftpflicht abgesichert hat) zahlt den Verdienstausfall, so dass der Hundebesitzer nicht für den entstandenen Vermögensschaden aufkommen muss.

Wie auch die Personen- und Sachschäden sind die Vermögensschäden bei der HanseMerkur Hundehaftpflicht in voller Höhe der vereinbarten Versicherungssumme mitversichert.

Wenn ein Hund die Tür einer gemieteten Ferienwohnung beschädigt, so entsteht dem Vermieter ein Schaden an einem unbeweglichen Objekt. Hat der Hundehalter sein Tier nicht mit einer Hundehaftpflicht versichert, so muss er für den Schaden aufkommen.

Die HanseMerkur Hundehaftpflicht zahlt Mietsachschäden an unbeweglichen Objekten in voller Höhe entsprechend der gewählten Versicherungssumme.

Zerstört oder ramponiert ein Hund in einem Hotel oder einer gemieteten Ferienwohnung eine Couch, so ist dies ein Mietsachschaden an beweglichen Objekten.

Mietsachschäden an beweglichen Objekten sind bis zu einer Höhe von 50.000 Euro bei der Hanse Merkur Hundehaftpflicht mitversichert. Eine Selbstbeteiligung im Schadenfall wird nicht fällig.

Wer mit seinem Rund auf Reisen geht, sollte sich vergewissern, dass auch im Ausland verursachte Schäden durch die Hundehaftpflicht abgedeckt sind.

Bei der HanseMerkur Hundehaftpflicht besteht Versicherungsschutz für zeitlich unbegrenzte Auslandsaufenthalte.

Wie auch bei der Privat-Haftpflichtversicherung gilt bei der Hundehaftpflicht: eigene Schäden sind nicht mitversichert. Ramponiert der eigene Hund die eigene Couch, so trägt der Besitzer diesen Schaden selbst.
Bei einigen Versicherern gilt: wurde der Leinenzwang nicht eingehalten, so zahlt die Versicherung im Schadenfall auch nicht.

Bei der HanseMerkur Hundehaftpflicht gilt: Es besteht kein Leinenzwang. Der Versicherer zahlt auch, wenn das Tier zum Zeitpunkt des Versicherungsfalls nicht angelehnt war.

Welpen sind bei der HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherung bis zum Alter von 12 Monaten mitversichert.

Nach den ersten 12 Lebensmonaten benötigen die Welpen eine eigene Hundehaftpflichtversicherung.

Manchmal lässt man seinen Hund von einer dritten Person hüten. Entsteht ein Schaden durch den Hund, während dieser von einem Freund gesittet wird, zahlt die HanseMerkur Hundehaftpflicht diesen Versicherungsfall unter der Bedingung, dass das Tier unentgeltlich beaufsichtigt wurde. Erhält der Hundesitter für seine Dienstleistung eine Bezahlung, so muss er sich für den möglichen Schadenfall mit einer Betriebshaftpflichtversicherung absichern.
Wird das zu versichernde Tier in einer nebenberuflichen Tätigkeit eingesetzt, so sind Schäden im Rahmen dieser Tätigkeit in der HanseMerkur Hundehaftpflicht nicht abgesichert – wie auch in keiner anderen Hundehaftpflichtversicherung. In diesem Fall sollte man die nebenberufliche Tätigkeit in einer Betriebshaftpflichtversicherung versichern, die den Einschluss des Tieres in der Versicherung vorsieht.

Versicherungssumme Hanse Merkur Hundehaftpflichtversicherung:

Bei der HanseMerkur Hundehaftpflicht lässt sich zwischen drei unterschiedlichen Versicherungssummen wählen:

  • HanseMerkur Hundehaftpflicht 5 Mio. Euro Versicherungsssumme
  • HanseMerkur Hundehaftpflicht 10 Mio. Euro Versicherungssumme
  • HanseMerkur Hundehaftpflicht 15 Mio. Euro Versicherungssumme

Die Versicherungsprämie (jährliche Kosten für die Versicherung) erhöht sich bei höheren Versicherungssummen verhältnismäßig wenig. So zahlt man für einen Hund für die Hundehaftpflicht mit 10 Mio. Euro Versicherungssumme nur 6 Euro mehr als für die 5 Mio. Euro Versicherungssumme.

Selbstbehalt HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherung:

Mann kann bei der Hanse Merkur Hundehaftpflicht zwischen einer Selbstbeteiligung von 0 € und 125 € wählen. Die Wahl der Selbstbeteiligung reduziert die jährlichen Kosten für die HanseMerkur Hundehaftpflicht um knapp 25%.

Gibt es bei der HanseMerkur Hundehaftpflicht Sonderkonditionen?

Für Personen ab 55 Jahren bietet die HanseMerkur Hundehaftpflicht Sonderkonditionen durch einen Senior-Tarif, der die Versicherungsprämie (Kosten)um 10% reduziert. Am besten man macht die Angabe zum Alter im kostenfreien BesserBerater Tierhaftpflicht Vergleich. Dann werden die reduzierten Prämien gleich richtig angezeigt.

Mehrere Hunde versichern?

Man kann bei der HanseMerkur Hundehaftpflicht auch mehrere Hunde in einem Vertrag versichern. Die Versicherungsprämie (Kosten) verringern sich je zusätzlichem Hund ein wenig. Kostet der erste Hund 61,49 Euro, so kostet der zweite hinzuversicherte Hund noch 58,42 Euro.

Was kostet die HanseMerkur Hundehaftpflicht?

Im Hundehaftpflicht Tarif-Vergleich kann man seine Angaben machen (Alter, Hunderasse, Anzahl Hunde etc) und kostenfrei alle Versicherungsanbieter von Hundehaftpflichtversicherungen anhand ihrer Leistungen und ihrer Preise vergleichen. So lässt sich ganz einfach die für dich beste Hundehaftpflichtversicherung auswählen.

HanseMerkur Hundehaftpflicht Vergleich

Deckungssumme: Kosten HanseMerkur Hundehaftpflicht
5 Mio. Euro Jahresbeitrag 61,49 €
10 Mio. Euro Jahresbeitrag 67,44 €
15 Mio. Euro Jahresbeitrag 71,69 €

Es handelt sich um Jahresbeiträge mit 0,00 € Selbstbeteiligung und ohne den Rabatt durch den Seniortarif 55plus.

Sonstige Einschlüsse und Besonderheiten:

Die HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherung bietet keine sonstigen Einschlüsse oder Besonderheiten. Dennoch handelt es sich um einen sehr guten Tarif.

Die Nachteile der HanseMerkur Hundehaftpflicht auf einen Blick:

Bei der HanseMerkur Hundehaftpflicht handelt es sich um eine herausragende Versicherung. Nur für Kampfhunde und Mischlinge aus Kampfhunden erhöht sich die Versicherungsprämie aufgrund eines höheren Risikos. Die HanseMerkur Versicherung nennt hierbei folgende Rassen:

  • Alano
  • American Bulldog
  • American Pit Bull Terrier
  • American Staffordshire Terrier
  • Bandog
  • Bordeaux Dogge
  • Bullmastiff
  • Bullterrier
  • Cane Corso
  • Dobermann
  • Dogo Argentino
  • Dogo Canario
  • Englischer Stafford
  • Fila Brasileiro
  • Kangal
  • Kaukasischer Owtscharka
  • Mastiff
  • Mastin Espanol
  • Mastino Napoletano
  • Perro de Presa Canario
  • Perro de Presa Mallorquin
  • Pitbull
  • Pitbull Terrier
  • Rottweiler
  • Staffordshire Bull Terrier
  • Staffordshire Terrier
  • Tosa-Inu

Wer einen Kampfhund hat und diesen versichern möchte, kann den BesserBerater Tarifvergleich nutzen, um die beste Hundehaftpflicht für seine Rasse zu finden. Bei Angabe der Hunderasse werden nur Tarife der Anbieter ausgeworfen, die diese Rasse auch versichern.

HanseMerkur Versicherung kündigen:

Hast du schlechte Erfahrungen mit der HanseMerkur gemacht oder bist du einfach nur mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis unzufrieden? Du kannst die HanseMerkur Hundehaftpflicht oder jede andere Versicherung mit unserer Kündigungshilfe sehr leicht kündigen. Wenn du dann noch Ersatz brauchst, so steht dir der kostenfreie BesserBerater Tierhalterhaftpflichtvergleich zur Verfügung. Gerne helfen wir dir auch persönlich weiter!

HanseMerkur Hundehaftpflicht Vergleich

HanseMerkur Hundehaftpflicht kündigen

Welche Tierhalterhaftpflichtversicherungen bietet die HanseMerkur Versicherung neben der HanseMerkur Hundehaftpflicht noch an?

Die HanseMerkur Allgemeine Versicherung AG aus Hamburg bietet noch eine weitere Tierhalterhaftpflichtversicherung an:

Test: HanseMerkur Pferdehaftpflicht

Folgende Produkttests der HanseMerkur Versicherung stehen ebenfalls zur Verfügung:

Test: HanseMerkur Haftpflichtversicherung

Test: HanseMerkur Hausratversicherung

Test: HanseMerkur Unfallversicherung

Test: HanseMerkur Wohngebäudeversicherung

Folgende Produkte werden von der HanseMerkur Versicherung ebenfalls angeboten:

Bist du interessiert oder hast du Fragen? Dann kontaktiere uns. Wir helfen dir gerne weiter!

Vorteile von BesserBerater:

  • Du erhälst einen kostenlosen Zugang zum digitalen Versicherungsordner von BesserBerater.de/VorsorgeKampagne.de
  • Du erhälst die beste Qualität zum bestmöglichen Preis
  • Du kannst auf besten persönlichen Service durch gute Erreichbarkeit unserer Experten zählen
  • BesserBerater.de berechnet auf deinen Wunsch dein ganz individuelles Angebot
  • Bei einer Bündelung der Versicherungen kannst du bis zu 15% Rabatt erhalten
  • BesserBerater.de-Kunden erhalten hohe Rabatte bei Abschluss einer provisionsfreien Altersvorsorge bei der VorsorgeKampagne.de

Weitere Hundehaftpflichtversicherungen im Test:

Mehr zum Test:

Für die Tests werden die Daten und Informationen der Vergleichsrechner der MaklerSystems 24 GmbH verwendet.

13 Punkte kann ein Tarif maximal erreichen.

Die Note 1,0 wird nur vergeben, wenn der Tarif die Maximalpunktzahl von 13 Punkten erreicht. Für alle restlichen Punktzahlen werden folgende Noten vergeben:

Punkte Note
13 1,0
12 1,3
11 1,7
10 2,0
9 2,3
8 2,7
7 3,0
6 3,3
5 3,7
4 4,0
3 4,3
2 4,7
1 5,0
2018-02-22T13:46:50+02:00