Hausratversicherung WG

Wer in einer WG lebt und eine Hausratversicherung abschließen möchte muss sich einen Versicherer suchen der auch Wohngemeinschaften versichert. Aus diesem Grund findest du hier einen Vergleichsrechner, in dem nur Versicherer auftauchen die eine Hausratversicherung für WGs anbieten.

Die wichtigste Grundvoraussetzung für eine Versicherbarkeit ist, dass alle Mitbewohner auch Mieter sind. Ist nur eine Person Hauptmieter und die anderen Personen sind Untermieter, dann besteht für die Untermieter kein Versicherungsschutz.

Hausratversicherung WG Vergleich

Jetzt nur Hausratversicherungen vergleichen die auch für WGs möglich sind.
Bequem online ohne Unterschrift abschließen.

Zum Vergleich
Starkregenversicherung

Was muss mein bei einer Hausratversicherung für eine WG beachten?

Folgende Punkte müssen bei den meisten Versicherern beachtet werden:

  • Es kann nur einen Versicherungsnehmer geben
  • Es muss die komplette Wohnung versichert werden. Nur einzelne Zimmer können nicht versichert werden!
  • Alle Mitbewohner müssen im Antrag namentlich genannt werden

Details zu den einzelen Anbietern findest du unter dem „Hausratversicherung WG Vergleichsrechner“.

Hausratversicherung WG Vergleich

Dein BesserBerater Alex
Dein BesserBerater AlexTelefon: 089 - 890 567 06

Welche Versicherer bieten eine Hausratversicherung für Wohngemeinschaften an?

Öffne den jeweiligen Toggle um dir die individuellen Anforderungen des Versicherers ansehen zu können.

Die Adcuri (Barmenia Versicherung) versichert den Hausrat einer WG, sofern die komplette WG in einem Vertrag abgeschlossen wird.

Die Ammerländer versichert den Hausrat einer WG, sofern die komplette WG in einem Vertrag abgeschlossen wird. Alle Mitbewohner müssen namentlich genannt werden.

Es muss einer als Hauptversicherungsnehmer (am besten der genannte im Mietvertrag) aufgeführt sein und die anderen als mitversicherte Personen mitbenannt werden.

Bei der ASC-Basler Hausratversicherung kann der Hausrat in einer WG dann versichert werden, wenn alle Personen der WG in einem Vertrag Ihren Hausrat versichern.

Hierzu wird eine Person als Versicherungsnehmer eingetragen und die weiteren Bewohner in besondere Vereinbarung aufgeführt.

Die Wohnfläche und die Versicherungssumme muss für die gesamte Wohnung komplett berechnet werden.

Im Fall einer Wohngemeinschaft ist es über den Tarif BOXflex grundsätzlich nur möglich, die gesamte Wohnung zu versichern. Dabei muss einer der WG-Bewohner die Funktion des Versicherungsnehmers übernehmen. Bei einem Schaden wird an diesen geleistet, der dann im Innenverhältnis aufteilt.
Die „Mitbewohner“ sollten namentlich in der Police genannt sein.

Sofern der Hausrat aller in der WG lebenden Personen versichert werden soll, kann eine Hausratversicherung für die Wohngemeinschaft bei der Concordia abgeschlossen werden.

Die Bayerische versichert eine WG wenn die komplette Wohnung versichert wird.
Bei Antragstellung müssen in den besonderen Vereinbarungen vermerken werden, wie viele Bewohner die Wohngemeinschaft hat.

Bei der DOCURA kann man eine Hausratversicherung auch für eine Wohngemeinschaft abschließen.

Es müssen im Antrag die Namen aller Bewohner angegeben werden.

Nach der Definition ist der gesamte Hausrat in einer Wohnung (nicht einzelne Räume) versichert. Die Wohnung darf ausschließlich vom Versicherungsnehmer oder einer in häuslicher Gemeinschaft lebenden Person privat genutzt werden.

Im Fall einer Wohngemeinschaft ist es also nur möglich, die gesamte Wohnung zu versichern. Dabei muss einer der WG-Bewohner die Funktion des Versicherungsnehmers übernehmen. Bei einem Schaden wird an diesen geleistet, der dann im Innenverhältnis aufteilt.

Eine Hausratversicherung für eine WG ist bis maximal 3 Bewohner möglich. Außerdem gilt:

– die gesamte Wohnfläche der WG angeben
– einen Versicherungsnehmer und einen Beitragszahler angeben (darf von einander abweichen)
– namentliche Nennung der Personen, deren Hausrat mitversichert gelten soll

Hausratversicherung WG möglich, aber:

Die Absicherung des Hausrates in einer WG hängt von der Konstellation im Mietvertrag ab.

Konstellation 1 – alle Bewohner sind im Mietvertrag benannt
Sind alle Bewohner der WG im Mietvertrag benannt, reicht der Abschluss einer Hausratversicherung.

Konstellation 2 – nur ein Bewohner der WG ist im Mietvertrag benannt
Ist nur ein Bewohner im Mietvertrag benannt, treten die anderen WG-Bewohner als Untermieter auf.
In einer Hausratversicherung ist der Hausrat von Untermietern nicht mitversichert. Somit muss in diesem Fall jeder Bewohner eine eigene Hausratversicherung abschließen, um seine Sachen abzusichern.
Jeder Mitbewohner muss sein eigenes Zimmer und die gemeinschaftlich genutzten Räume als Wohnfläche im Antrag angeben. Alleiniges Eigentum von Mietern bzw. Untermietern, das gemeinschaftlich genutzt wird, muss im jeweiligen Hausratvertrag wertmäßig berücksichtigt werden. Handelt es sich um Gemeinschaftseigentum, das gemeinschaftlich genutzt wird reicht es aus, wenn einer der Bewohner dies versichert.

Hausratversicherung WG möglich:

Dafür benötigen die Interlloyd die Namen der Bewohner, die der Wohngemeinschaft angehören.

Der Versicherungsschutz bezieht sich dabei nur auf gesamte Wohnungen. Einzelne Zimmer werden nicht versichert!

Eine Hausratversicherung für Wohngemeinschaften ist bei der InterRisk unter folgenden Voraussetzungen möglich:

– die komplette Wohnung muss versichert werden

– eine Person wird Versicherungsnehmer

– alle anderen Personen müssen als Mitbewohner namentlich genannt werden

Wohngemeinschaften können bei der Janitos nur mit Unterversicherungsverzicht beantragt werden und es kann nur die komplette Wohnung
abgesichert werden. Die Absicherung einzelner Zimmer ist nicht möglich.

Unterversicherungsverzicht heißt in diesem Fall: Die Versicherungssumme muss mindestens 650 € pro Quadratmeter Wohnfläche betragen.

Mehr dazu:
->> Unterversicherungsverzicht

Bei einer Hausratversicherung für WG muss als Versicherungsnehmer genannt sein : die Wohngemeinschaft A,B, C vertreten z.B. durch A.
Die Person die die WG vertritt, ist für die Bezahlung der Prämie zuständig, also unser rechtlicher Ansprechpartner.

Ja eine WG Hausratversicherung ist möglich:

1. Komplette Wohnfläche muss versichert werden (einzelne WG-Zimmer können nicht versichert werden)
2. Alle WG Mitglieder müssen namentlich und mit Geburtsdatum genannt werden
3. Bei einem Wechsel von WG-Mitgliedern sollte es zeitnah mittgeteilt werden

Der Abschluss der NEODIGITAL Hausratversicherung ist für eine WG möglich. Es gelten dafür folgende Spielregeln:

  • Das einer der Bewohner der Versicherungsnehmer und alleiniger Ansprechpartner ist
  • Die komplette Wohnung versichert wird und nicht nur einzelne Zimmer
  • Alle Mitbewohner im Antrag namentlich genannt werden

Die NV nimmt eine Hausratversicherung für eine WG an.

Voraussetzung hierfür ist:

-Das einer der Bewohner der Versicherungsnehmer und alleiniger Ansprechpartner ist

-Die komplette Wohnung versichert wird und nicht nur einzelne Zimmer

-Alle Mitbewohner namentlich genannt werden

Man kann bei der Ostangler für eine WG eine Hausratversicherung abschließen. Es gelten hier die üblichen Grundregeln:

  • Es muss die ganze Wohnung versichert werden
  • Alle Mitbewohner müssen namentlich im Antrag genannt werden

Die Rhion versichert die Hausratversicherung für eine WG. Es reicht, wenn ein Bewohner als Versicherungsnehmer angegeben ist und die anderen Mitbewohner namentlich genannt sind.

Es muss die komplette Wohnfläche mit einer Versicherungssumme für alle Mieter berücksichtigt sein.

Grundsätzlich sind bei der Swiss Life Wohngemeinschaften auch in der Hausratversicherung unter folgendenen Bedingungen versicherbar:

  1. Es muss immer die komplette Wohnung versichert werden.
  2. Ein Versicherungsnehmer, ein Beitragszahler (können abweichend sein).
  3. Alle Mitbewohner müssen mit Namen und Geburtsdatum angegeben werden. Bei einer Änderung ist eine entsprechende Information notwendig.

Man kann bei der VHV eine Hausratversicherung für eine Wohngemeinschaft abschließen. Es muss die ganze Wohnung versichert werden. Ein Mitglied der Wohngemeinschaft ist der Versicherungsnehmer. Alle weiteren Mitbewohner müssen im Antrag namentlich genannt werden.

Kommt es zu einem Wechsel der Mitbewohner, dann muss dies der VHV angezeigt werden.

Die Hausratversicherung für eine WG kann über die Waldenburger Versicherung abgeschlossen werden.

Die Voraussetzungen dafür sind:

  • Die ganze Wohnung muss versichert werden (keine einzelne Zimmer), alle WG-Mitglieder müssen im Mietvertrag stehen und als VN gelten.
  • Bei Beantragung benötigen wir auch eine Kopie vom Mietvertrag.

Bei wem ist eine WG Hausratversicherung nicht möglich?

  • asspario (die Bayerische)
  • BavariaDirekt
  • ConceptIF
  • degenia
  • Domcura
  • Generali
  • Grundeigentümer Versicherung
  • GVO (Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg)
    Grundsätzlich ist es bei der GVO möglich, jedoch wird ein Beitragszuschlag von 100% fällig.
  • Hanse Merkur
  • HDI
  • Manufaktur Augsburg
  • maxpool
  • Medien Versicherung
  • prokundo
  • Sachpool – Hausrattarif24
    Grundsätzlich ist es beim Sachpool möglich, jedoch wird ein Beitragszuschlag von 100% fällig.
  • Volkswohl Bund

Hausratversicherung WG